Startpage
 
Über mich
 
Bücher
 
Impressum
 
Links
 
 
Kontakt
 


Dr. med. Hans-Rudolf Weiß

Orthopädie, Physikalische & Rehabilitative Medizin,
Chirotherapie, Physikalische Therapie

Gesundheitsforum Nahetal
Alzeyer Str. 23, 55457 Gensingen, Germany
Tel.: 0049 (0)6727 894040, Fax: 0049 (0)6727 8940429 Fax
e-mail: hr.weiss@koob-scolitech.com

www.koob-scolitech.com

Begründer: Scoliosis
Chefherausgeber: The Internet Journal of Rehabilitation

Best Practice Standard: Weiss H, Goodall D. 2009. Scoliosis rehabilitation.
In: JH Stone, M Blouin, editors. International Encyclopedia of Rehabilitation.

I.       Ausbildung:
Physiotherapieschule (Universität  Mainz, 1977 – 1979);
Staatsexamen 1979;
Medizinstudium 1979 – 1985 in Regensburg, Mainz und Frankfurt;
Staatsexamen 1985;
Promotion 1986 (Universität Mainz);
Assistenzarzt Traumatologie 1986 (Idar-Oberstein);
Assistenzarzt Orthopädie 1987 – 1992 (Bad Kreuznach);
Facharzt für Orthopädie 1992,
Chirotherapie und Physikalische Therapie 1992;
Facharzt für Physikalische Medizin und Rehabilitation 1996,
Ausbildung Psychosomatische Medizin 1996;
Ausbildung  TCM (Traditional Chinese Medicine) 2000.

II.     Berufliche Stellung:
Ärztlicher Direktor der Asklepios Katharina-Schroth-Klinik seit 1992 zu 2008
 
III.    Wissenschaftlicher Beirat:
a.       Résonances Européennes du Rachis (Official Organ of the Société Internationale de  
   
Recherche et d `Etude sur le Rachis – SIRER)
b.       Pediatric Rehabilitation (Taylor and Francis)
 

IV.    Wissenschaftlicher Beirat:
a.       IRSSD (International Research Society for Spinal Deformities)
b.
       SOSORT (Society on Spinal Orthopedic and Rehabilitation Treatment)
c.       Fachbeirat Bundesverband Skoliose Selbsthilfe e.V.

 
V.      Founding Editor
“Scoliosis” (Peer reviewed Pub Med listed electronic journal www.scoliosisjournal.com)
 

Preis: Best Clinical Paper at the 6th biannual meeting of the International Research Society for Spinal Deformities (IRSSD), Vancouver, June 2004: H.R. Weiss, G. Weiss: Is natural history changed by SpineCor treatment during pubertal growth spurt in girls with IS?
 

Preis: 3. MOT Preis für die Arbeit: “Sagittalkonfiguration bei Idiopathischen Skoliosen”

 

Gastherausgeber einer  “special issue on scoliosis”: Pediatric Rehabilitation 6, number 3-4, July – December 2003


Schlüsselpublikationen

  1. Weiss HR.: The effect of an exercise program on vital capacity and rib mobility in patients with idiopathic scoliosis. Spine. 1991 Jan;16(1):88-93.
  2. Weiss HR.: Imbalance of electromyographic activity and physical rehabilitation of patients with idiopathic scoliosis. Eur. Spine J. 1993, 1: 240-243
  3. Weiss HR, Weiss G, Petermann F.: Incidence of curvature progression in idiopathic scoliosis patients treated with scoliosis in-patient rehabilitation (SIR): an age- and sex-matched controlled study. Pediatr Rehabil. 2003 Jan-Mar;6(1):23-30.
  4. Rigo M, Reiter Ch, Weiss HR.: Effect of conservative management on the prevalence of surgery in patients with adolescent idiopathic scoliosis. Pediatr Rehabil. 2003 Jul-Dec;6(3-4):209-214.
  5. Weiss HR, Weiss G. : Brace treatment during pubertal growth spurt in Girls with Idiopathic scoliosis (IS) – A prospective trial comparing two different concepts. Pediatric Rehabilitation. 2005;  8:199-206

Weitere Pub Med gelistete Publikationen

http://www.ncbi.nlm.nih.gov/entrez/query.fcgi, search for: weiss hr, scoliosis or: weiss hr, kyphosis.

 

Eingeladene Vorträge (1996-2005)

Is biomechanical and kinetic analysis of the spine of clinical value? Paper presented at the First Meeting of the International Research Society of Spinal Deformities, Huddinge University Hospital, Stockholm, Sweden, June 16-19, 1996

Die Kriterien zur konservativen Versorgung der Skoliose aus ärztlicher Sicht. Paper presented at the Meeting of the German Physiotherapy Section (25. Interdisziplinärer Zentralkongreß für die Fachberufe im Gesundheitswesen (ZFG)), Zeughaus, Augsburg, 25-27 October 1996

A comparative analysis of surface topography in different breathing positions. Paper presented at the 2nd Meeting of the S.I.R.E.R. (Société Internationale de Recherche et D’Etude Sur Le Rachis), Barcelone, 28-30 November 1996

Krankengymnastische Behandlung der Skoliose.
Invited lecture at the Session of the „Vereinigung für Kinderorthopädie“. Lecture at the Deutsch-Österreichischer Orthopädenkongress, Vienna 17-21 September 1997

Der aktuelle Stand der Chêneau-Korsettversorgung. Lecture during brace session: „Grundlagen der Chêneau-Korsettversorgung“ at the Deutsch-Österreichischer Orthopädenkongress, Vienna 17-21 September 1997

Korsettversorgung der Idiopathischen Skoliose.
Invited lecture at the 41st Annual Meeting of the FOT (Fortbildungsvereinigung für Orthopädie-Technik e. V.), Münster, 3.10. - 5.10. 1997

Ist eine standardisierte Beurteilung der Korsettqualität möglich?
Paper presented at the 5th. Bad Sobernheimer Skoliose Workshop, 25. April 1998.

Die aktuelle krankengymnastische Behandlung der Skoliose.
Paper presented at the 46th Annual Meeting of the Vereinigung Süddeutscher Orthopäden e.V., Baden-Baden, 30th. April - 3rd. May, 1998.

Bewährte und neue krankengymnastische Behandlungsmethoden der idiopathischen Skoliose.
Paper presented at the congress of the SSE (Spine Society of Europe): Deformitäten und degenerative Erkrankungen der Wirbelsäule. Klinik und Poliklinik für Allgemeine Orthopädie der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster, 2nd and 3rd October 1998

Die Behandlung der idiopathischen Skoliose mit dem Chêneau-Korsett. Paper presented at the the Deutschen Orthopädenkongreß, Wiesbaden: Fort- und Weiterbildungskurs der ASG Fellows, 15.-18. October 1998.

Krankengymnastische Skoliosebehandlung. Paper für die Akademie für ärztliche Fortbildung der Bezirksärztekammer Nordbaden. Stiftung Orthopädische Univ. Klinik Heidelberg, 22.03.1999

Klinische und radiologische Messverfahren.
Paper presented at the 6th Bad Sobernheimer Scoliosis-Workshop on 24 April 1999

Anwendungsmöglichkeiten der Oberflächenvermessung.
Paper presented at the 6th Bad Sobernheimer Skoliose-Workshop on 24 April 1999

Möglichkeiten der konservativen Skoliosebehandlung.
Paper presented at the 4 th. Heidelberger Seminar für Kinderorthopädie. Stiftung Heidelberg, Abteilung Orthopädie I, Sektion Kinderorthopädie. Heidelberg 13./14. May 2000.

Funktionelle Skoliosebehandlung – gestern und heute. Symposium. Geschichte der konservativen Orthopädie. Deutsches Orthopädisches Geschichts- und Forschungsmuseum e.V. in der Orthopädischen Universitätsklinik Stiftung Friedrichsheim Frankfurt/Main, 20. May 2000.

Der  Stellenwert der Physiotherapie in der Skoliosebehandlung. Contribution to the 2 nd Weiterbildungskurswoche zurm Erwerb der Zusatzbezeichnung „Physikalische Therapie“ vom 28.06.bis 02.07.00, Orthopädische Universitätsklinik Heidelberg im Einvernehmen der Bezirksärztekammer Nordbaden und der Arbeitsgemeinschaft Physikalische Medizin und Rehabilitation.

Die konservative Behandlung der Skoliose. Presented at the Session of Bezirksgruppe Karlsruhe des Berufsverbandes der Ärzte für Orthopädie am  14.03.2001.

Die konservative Skoliosebehandlung. Presented at the  Skoliosefachtagung in Zusammenhang mit dem Klinikum Neustadt, Pelzerhagen Ostsee am 21.03. 2001.

Klinische Aspekte der Versorgung mit dem Chêneau-Korsett. 
Paper presented at the 7th Brace Workshop on 30.03.01 in Bad Sobernheim

Wissenschaftliche  Grundlagen der physiotherapeutischen Skoliosebehandlung.
Paper presented a the 8th Scoliosis Workshop on 31.03.01 in Bad Sobernheim

Die Skoliose. 24. Brakeler Fortbildungstagung für Orthpädie und ihre Grenzgebiete: Die Wirbelsäule im Kindes- und Jugendalter am 19.05.2001

Der Stellenwert der Physiotherapie in der Skoliosebehandlung. 2. Weiterbildungskurswoche „Physikalische Therapie“ an der Orthopädischen Universitätsklinik Heidelberg am 28.06.2001

Die konservative Behandlung der Skoliose. Meeting of the Verein Skoliose-Selbsthilfe über die Korsettbehandlung und konservative Therapiemöglichkeiten bei Skoliose, Luzern am 01.09.2001.

Die konservative Behandlung der Skoliose. 
Paper presented at the 5. Rummelsberg-Symposium am 22.09.2001

Instructional lecture: Conservative Management. 1st. International Conference on Conservative Management of Spinal Deformities, Barcelona 23-24th January 2004

SOSORT Consensus Paper Part I: Physical Exercises in the Treatment of Idiopathic Scoliosis. 2nd. International Conference on Conservative Management of Spinal Deformities,  Milano 13-14th January 2005

Konservative Behandlung der Skoliose.
6th annual meeting of the Austrian Association of Spine Surgeons (Österreichische Gesellschaft für Wirbelsäulenchirurgie), Vienna 29th January 2005

And many others at little symposia....

Representative PubliKationEN (LETZTE 10 JAHRE)

H.R. Weiss: Möglichkeiten zur Beeinflussung der Sagittalkonfiguration bei idiopathischer Skoliose durch Krankengymnastik. Orthop Praxis 31, 1995:380-382

H.R. Weiss: Die Messung der Wirbeltorsion mit dem Regolo Raimondi. Orthop Praxis 31, 1995:377-379

H.R. Weiss: Zur Wertigkeit der muskulären Dysbalance in der Behandlung der idiopathischen Skoliose. Orthop Praxis 31, 1995:383-387

H.R. Weiss: Die skoliosespezifische Rückenschule nach Schroth - erste Ergebnisse einer prospektiven Verlaufskontrolle. Z Orthop 133, 1995:114-117

H.R. Weiss, N. El Obeidi, K. Lohschmidt, U. Thomas: Die stationäre Skolioserehabilitation - eine "Worst-case"-Analyse. Orthop Praxis 32, 1996:96-100

H.R. Weiss, W. Bickert: Veränderungen elektrokardiographisch objektivierbarer Parameter der Rechtsherzbelastung erwachsener Skoliosepatienten durch das stationäre Rehabilitationsprogramm nach Schroth. Orthop Praxis 32, 1996: 450-453

H.R. Weiss: Skoliosebehandlung mit dem "Überkorrekturkorsett" - Bedeutung des primären Korrektureffekts für das Endresultat. KG 48:199-211, 1996

H.R. Weiss, K. Lohschmidt, N. El Obeidi, Ch. Verres: Preliminary results and worst-case analysis of in-patient scoliosis rehabilitation. Pediatric Rehabilitation, vol. 1 No. 1, 35-40, 1997 

H.R. Weiss, C. Verres, N. El Obeidi, K. Lohschmidt: Atemabhängigkeit der Rumpfdeformität bei WS-Deformitäten - eine vergleichende Analyse mit dem Formetric-System. Orthop Praxis 12, 1997:786-791

H.R. Weiss, C. Verres, A. Neumann: Skoliose und Psyche - Eine Studie bei Jugendlichen und jungen Erwachsenen. Orthop. Praxis 34, 1998: 367-372

H.R. Weiss, C. Verres, K. Lohschmidt, N. El Obeidi: Qualitätssicherung in der stationären Skolioserehabilitation durch vergleichenden Einsatz der automatisierten Oberflächenvermessung . Orthop Praxis 34, 1998: 450-455

H.R. Weiss: Die aktuelle krankengymnastische Behandlung der Skoliose. Orthop Praxis 34, 1998:590-597

H.R. Weiss, C. Verres, K. Lohschmidt, N. El Obeidi: Schmerz und Skoliose - besteht ein Zusammenhang?. Orthop Praxis 34, 1998: 602 - 606

H.R. Weiss, C. Verres, K. Lohschmidt, N. El Obeidi: Ergebnisqualitätsanalyse der Rehabilitation von Patienten mit Wirbelsäulendeformitäten durch objektive Analyse der Rückenform. Orthop. Praxis 34, 1998:770-775

H.R. Weiss, C. Verres: Der Einsatz von Oberflächenvermessungsystemen zur Beurteilung von Haltungsstörungen und Kyphosen. Orthop. Praxis 34, 1998:765-769

H.R. Weiss, N. El Obeidi, K. Lohschmidt, Ch. Verres: Die automatische Oberflächenvermessung des Rumpfes- Technischer Fehler. Phys Rehab Kur Med 8 (1998):117-122 

H.R. Weiss: Über den Wert von Oberflächenvermessungsverfahren in der Verlaufskontrolle von Wirbelsäulendeformitäten. Orthopädie-Technik 1 (1999): 22-30

Weiss, HR, Ch. Verres, N. El Obeidi: Ermittlung der Ergebnisqualität der Rehabilitation von Patienten mit Wirbelsäulendeformitäten durch objektive Analyse der Rückenform. Phys Rehab Kur Med 9 (1999) 41-47 

Weiss, HR: Epidemiologie und Risikofaktoren des chronischen Kreuzschmerzes. Orthop Prax 8 (1999) 469-477

Weiss, HR: Spine Cor – Vostellung einer neuen dynamischen Korrekturorthese. Med Orthop Techn 120 (2000) 106-111

Weiss HR,  Steiner A, Reichel D, Petermann F, Warschburger P, Freidel K. Medizinischer Outcome nach stationärer Intensivrehabilitation bei Skoliose. Phys Med Rehab Kuror 2001;11:100-103

Weiss HR. Letter to the editor. Spine 2001 Sep 15;26(18):2058-2059

Weiss, H.R. :Passive Redressionsmaßnahmen in der Skolioserehabilitation – eine randomisierte kontrollierte Untersuchung (according to a paper presented at the 49 annual meeting of the Vereinigung Süddeutscher Orthopäden e.V. in Baden-Baden 2001). Sonderdruck Orthopädische Praxis 2001; 12 (37):784-787.

Weiss, H.R. : Letter to the editor. Spine 2001 Sep 15;26(18):2058-2059

Freidel K, Petermann F, Reichel D, Steiner A, Warschburger P, Weiss, H.R.: Quality of life in women with idiopathic scoliosis. Spine 2002 Feb 15;27 (4):87-91

Weiss, H.R., Dieckmann, J., Gerner, H.-J. Gerner. Ist der Schmerz bei Morbus Scheuermann duch eine stationäre Rehabilitation beeinflussbar? Phys Med. Rehab Kuror 2002 ;12:211-214.

Weiss, H.R, Weiss GM; Schaar HJ.: Operationsinzidenz bei konservativ behandelten Patientinnen mit Skoliose. Med Orth Tech 122 (2002) 148-155

Schmitz, A, Gäbel, H., Weiss, H.R., Schmitt, O.: Anthropometrische Datenerhebung mittels 3D-Ganzkörperscan bei idiopathischer Skoliose. Z. Orthop 2002;140:632-636  

Weiss, H.R.: Die konservative Behandlung der idiopathischen Skoliose durch Krankengymnastik und Orthesen. Orthopäde 2003;32:146-156

Weiss, H.R.: Conservative treatment of scoliosis. Pediatr. Rehabil. 2003;6(3-4):131-2

Weiss, H.R., Reiter CH, Schaar HJ.:  Complianceförderung bei Skoliosepatienten durch stationäre Intensivrehabilitation (SIR). Orthop Praxis 2003; 4:249-256

Weiss, H.R., Dieckmann J, Gerner, J.: The practical use of surface topography: following up patients with Scheuermann’s disease. Pediatr Rehabil. 2003 Jan-Mar;6(1):39-45

Weiss, H.R., Weiss G, Petermann F.:  Incidence of curvature progression in idiopathic scoliosis patients treated with scoliosis in-patient rehabilitation (SIR): an age- and sex-matched cotrolled study. Pediatr. Rehabil. 2003 Jan-Mar ;6(1) :23-30

Weiss, H.R.: Rehabilitation of adolescent patients with scoliosis –what do we know? A review of the literature. Pediatr Rehabil. 2003, vol. 6, No. 3-4: 183-194

Rigo, M., Reiter, Ch., Weiss, H.R.: Effect of conservative management on the prevalence of surgery in patients with adolescent idiopathic scoliosis. Pediatric Rehabil. 2003, vol. 6, No. 3-4 :209-214

Weiss, H.R., Weiss, G. Schaar, H.J.: Incidence of surgery in conservatively treated patients with scoliosis. Pediatr. Rehabil. 2003 Apr.-Jun ;6(2) :111-8  

Weiss, H.R.: Effectiveness of  orthotic brace treatment: a question of quality not just quantity. Eur Spine J. 2003 Dec : 12(6) :645 ; author reply 646-7. Epub 2003 Jul 10.

Weiss, H.R.: Brustdrüsendeformation als Komplikation einer Chêneau-Korsettversorgung – eine Falldarstellung. MOT (Medizinisch-Orthopädische Technik) 126,  2003, pp 55-57.

Weiss, H.R.: Sagittalkonfiguration bei Idiopathischen Skoliosen. MOT 127, 2004, pp 73-82

Weiss, H.R.: Ein neues Korsett zur Behandlung der Idiopathischen Skoliose und anderer Wirbelsäulendeformitäten. Orthopädische Technik 55, 2004, pp808-814

Weiss HR: Das „Sagittal Realignment Brace“ (physio-logic Ò brace) in der Behandlung von erwachsenen Skoliosepatienten mit chronifiziertem Rückenschmerz. MOT 2005; 125: 45-54

Weiss HR: Ein neuer Zuschnitt in der Korsettversorgung der thorakalen Kyphose. MOT 2005; 125  

 

PubliKationEN in BÜCHERN (1996-2004)

H.R. Weiss, K. Lohschmidt, N. El Obeidi: The Automated Surface Measurement of the Trunk. Technical Error. In: J.A. Sevastik and K.M. Diab (Eds.): Research into Spinal Deformities I, IOS Press, 1997, pp: 305-308

H.R. Weiss, K. Lohschmidt, N. El Obeidi: Trunk Deformity in Relation to Breathing. A Comparative Analysis with the Formetric System. In: J.A. Sevastik and K.M. Diab (Eds.): Research into Spinal Deformities I, IOS Press, 1997, pp: 323 - 326

H.R. Weiss, N. El Obeidi, K. Lohschmidt: The In Patient Scoliosis Rehabilitation. A  „Worst - Case“ Analysis. In: J.A. Sevastik and K.M. Diab (Eds.): Research into Spinal Deformities I, IOS Press, 1997, pp:361 - 364

H.R. Weiss: The Given Biomechanical Individuality of the Patient has to be Considered in Brace Construction. In: J.A. Sevastik and K.M. Diab (Eds.): Research into Spinal Deformities I, IOS Press, 1997, pp: 465 - 469

H.R. Weiss, Ch. Verres, K. Steffan, I. Heckel: Outcome Measurement of Scoliosis Rehabilitation by Use of Surface Topography. In: I.A.F. Stokes (Hrsg) Research into Spinal Deformities 2, IOS Press 1999, pp 246-249

H.R. Weiss, Ch. Verres Verres, K. Steffan, I. Heckel: Scoliosis and Pain – is there any Relationship? In: I.A.F. Stokes (editor) Research into Spinal Deformities 2, IOS Press 1999, pp 293 - 296

H.R. Weiss: Stationäre Rehabilitation bei orthopädischen Erkrankungen. In: F. Petermann und P. Warschburger (Hrsg.): Kinderrehabilitation, Hogrefe 1999:223-232

H.R. Weiss: Die Behandlung der idiopathischen Skoliose mit dem Chêneau-Korsett. In Imhoff, AB (Hrsg.) Fortbildung Orthopädie. Die ASG-Kurse der DGOT, Band 2 Wirbelsäule. Steinkopff, Darmstadt 1999

H.R. Weiss: Krankengymnastik. In: Archibald von Strempel (Hrsg.): Die Wirbelsäule, Thieme 2001:56-61

H.R. Weiss: Krankengymnastische Behandlung der Scheuermann-Kyphose. In: Archibald von Strempel (Hrsg): Die Wirbelsäule, Thieme 2001:132-135

H.R. Weiss:  Entstehung und Entwicklung der dreidimensionalen Skoliosebehandlung nach Katharina Schroth. Steinkopff, Darmstadt, 2001.

Freidel K, Reichel D, Steiner A, Warschburger P, Petermann F, Weiss HR.: Idiopathc Scoliosis and Quality of Life. In: A. Tanguy and B. Peuchot (Eds.) Research into Spinal Deformities 3. IOS Press 2002: 24-29

Weiss HR, Dieckmann J, Gerner HJ.: Outcome of In-patient Rehabilitation in Patients with M. Scheuermann Evaluated by Surface Topography. In: A. Tanguy and B. Peuchot (Eds.) Research into Spinal Deformities 3. IOS Press 2002: 246-249

Weiss HR.:  Rehabilitation of Scoliosis Patients with Pain after Surgery. In: A. Tanguy and B. Peuchot (Eds.) Research into Spinal Deformities 3. IOS Press 2002: 250-253

Weiss HR, Dieckmann J, Gerner HJ.: Effect of Intensive Rehabilitation on Pain in Patients with Scheuermann’s Disease. In: A. Tanguy and B. Peuchot (Eds.) Research into Spinal Deformities 3. IOS Press 2002: 254-257

Weiss HR, Heckel I, Stephan C.: Application of Passive Transverse Forces in the Rehabilitation of Spinal Deformities. A Randomized Controlled Study. In: A. Tanguy and B. Peuchot (Eds.) Research into Spinal Deformities 3. IOS Press 2002: 304-308

Weiss HR, Weiss G, Schaar H-J.: Conservative management in patients with scoliosis – does it reduce the incidence of surgery? In: Theodoros B. Grivas (Editor) Research into Spinal Deformities 4. IOS Press Amsterdam 2002: 342- 347

Weiss HR, Weiss G.: Curvature progression in patients treated with scoliosis in-patient rehabilitation – A sex and age matched controlled study. In: Theodoros B. Grivas (Editor) Research into Spinal Deformities 4. IOS Press Amsterdam 2002: 352 – 356

 

Autor Und / oDEr HERAUSGEBER VON BÜCHERN

 

H.R. Weiss: Editor der Buchserie "Wirbelsäulendeformitäten"
Vol 1: Erwachsenenskoliose-Konservative Behandlung der idiopathischen Skoliose. Beiträge zur Therapie und Rehabilitation in Klinik und Praxis. Springer, Heidelberg 1991
Vol 2: Korsettversorgung, krankengymnastische Skoliosebehandlung, krankengymnastische Behandlung und M. Scheuermann. Gustav Fischer, Stuttgart 1993  
Vol. 3: Krankengymnastische Methoden in der Skoliosebehandlung, Möglichkeiten zur Evaluation der Behandlungsergebnisse. Gustav Fischer, Stuttgart 1994
H.R. Weiss: Ich habe Skoliose. Ein Ratgeber für Betroffene, Angehörige und Therapeuten. Richard Pflaum Verlag Gmbh & Co., München 1999, 5. Auflage 2005
H.R. Weiss: Qi Gong – Übungen mit Musik. München, Pflaum, 1999, 2. Ausgabe 2002   
Freidel K, Petermann F, Reichel D, Warschburger P, Weiss HR. Stationäre Intensivrehabilitation bei Skoliose. Medizinischer und psychosozialer Outcome. Verlag Zentrum für Rehabilitationsforschung der Universität Bremen, Bremen 1999
H.R. Weiss, M. Rigo, J. Chêneau: Praxis der Chêneau-Korsettversorgung in der Skoliosetherapie. Georg Thieme Verlag 2000 
H.R. Weiss: Skolioserehabilitation. Qualitätssicherung und Management. Stuttgart Thieme, 2000

(In spanischer Sprache erschienen 2003)

H.R. Weiss, R. Rigo: Befundgerechte Physiotherapie bei Skoliose. München, Pflaum, 2001.

(In spanischer Sprache erschienen 2004)

H.R. Weiss (Edt.): Wirbelsäulendeformitäten, Konservatives Management. München, Pflaum, 2003

HR Weiss: "Best Practice" in Conservative Scoliosis Care. Pflaum Verlag, Munich, 2006.

Hans-Rudolf Weiss, MD